Oskar Sima und seine Zeit beim Theater, im Kino, in seiner Heimat, dem Weinviertel, und seine Zeit als Pferdezüchter.

Der Mensch, der Schauspieler, der Pferdeliebhaber,

die österreichische Film-und Komikerlegende, umstritten seine NS-Zeit, beliebt durch seine vielseitige Gestaltungskunst, die der Komiker, Entertainer und Autor Detlef Romey im Kontext der Zeitgeschichte eingebettet und durchaus unterhaltsam und faktenreich zusammengeführt hat! Der König der Nebenrollen hat mit seinen über einhundert Theaterpremieren, seinen über zweihundertfünfzig Kinofilmen bewiesen, dass er weit mehr ist, als nur ein Nebendarsteller. Ihn gilt es neu zu entdecken und zu bewerten, denn er ist eine weitaus differenziertere Filmfigur, als bisher angenommen.

Er spielte mit den größten Darstelllern seiner Zeit und wuchs an ihnen, wie die großen Stars nie ohne einen guten Gegenpart auskommen können. Dies ist auch eine Hommage an die Spielkunst der Nebendarsteller.

Detlef Romey

Multifunktionskünstler - Schauspieler -

Schriftsteller Parodist

Kammerkomiker - Maler

    Als gebundene Ausgabe oder als Taschenbuch bei                                                                  oder bei

Pressestimmen

Home Links Über mich Herzog Albrecht der Gute NEWS Kammerkomiker Impressum und Feedback Till Eulenspiegel- Ein närrischer Tod Oskar Sima- König der Nebenrollen Augenschmaus Taxi Thutmosis Mozartissimo Bilder Tom Richter- Musik oder ich scheiß in die Trommel Der Stuhl des Geheimrates Eulenspiegel-Historien Till narrt den Nasreddin Kokosnusseis auf Tokelau