Sechs Jahrzehnte Theater und Film und Zeitgeschichte. Vom Stummfilm bis zum Fernsehen.


Über 100 Theaterpremieren und ein König der Nebenrollen.

Oskar Sima, niederösterreichischer Charakterdarsteller und Komödiant aus Hohenau an der March. 1929 heiratete er die österreichische Schauspielerin Lina Woiwode, aus Langenzersdorf.


Die Ehe hielt bis zum Tod Simas 1969. Sima war Pendler zwischen Hamburg, Wien und Berlin. Pferdezüchter und Weinbauer. Nicht unumstritten sein Wirken im Dritten Reich und doch beliebt bei Regisseuren und Publikum, dieser grantig charmante Weinviertler.



Kein Film ohne Sima, so lautete es über Jahrzehnte in der Filmbranche. Eigenwillig und geizig und doch ein Genussmensch vor dem Herrn.


Eine komplett überarbeitete und ergänzte Neuauflage, und nach berechtigter Kritik, auch lektorierte Fassung, der 2016 veröffentlichen Biografie und nun mit bisher nie veröffentlichten Privatfotos.

    Als gebundene Ausgabe oder als Taschenbuch bei                                                                  oder bei

Pressestimmen


Detlef Romey

Multifunktionskünstler - Schriftsteller

Taxi Thutmosis Kokosnusseis auf Tokelau Home Links Über mich Impressum und Feedback Till Eulenspiegel- Ein närrischer Tod Oskar Sima- König der Nebenrollen Tom Richter- Musik oder ich scheiß in die Trommel Der Stuhl des Geheimrates Till narrt den Nasreddin Viel Lärm um Old Shatterhand Fischer Käptn Lotse Die Schöne und der Anarchist